Im Museum geht die Post ab

Grossvater Hans Abplanalp (71) testet mit fünf seiner acht Enkelkinder das Museum für Kommunikation in Bern. Er und die Kinder sind begeistert.

Am … begleitete ich im Auftrag des Grosseltern-Magazins Hans Abplanalp mit fünf seiner Enkelkinder in das Museum für Kommunikation in Bern. 

In einem Museum oder in einer Ausstellung zu fotografieren, ist immer sehr anspruchsvoll. Bilder oder Ausstellungsstücke stehen meistens so, dass man entweder das Kunststück oder den Rücken des Betrachters sieht und fotografieren kann. Aussagekräftige Fotos zu schiessen ist also eine besondere Herausforderung. Offenbar ist das gut gelungen: Das Grosseltern-Magazin mit „meinem“ Titelbild ist heute erschienen.

Der Nachmittag war spannend, die Kinder haben sehr gut mitgemacht und ich staunte darüber, wie lange sie durchhielten. 

Auf dem Weg zum Tram erfuhr ich dann, was die Kinder motiviert hat, so brav und geduldig zu sein. Einer der beiden Jungs fragte seinen Grossvater nebenbei: „Wann bekomme ich dann das Nötli?“